DATENSCHUTZ

1. Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die 
Night Star Express GmbH Logistik
(nachfolgend „Night Star Express“ oder „wir“ genannt) 
Heinrich-Hertz-Straße 1 
D-59423 Unna

Tel.: 02303/98688-0 
E-Mail: info@night-star-express.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG (STAND: Oktober  2019)

Vielen Dank, dass Sie die Night Star Express GmbH Logistik im Internet besuchen. Mit unserer Internetpräsenz möchten wir Kunden und Interessenten umfassend und kompetent über unser System und unsere Dienstleistungen informieren. Darüber hinaus möchten wir unseren Kunden und Geschäftspartnern den bestmöglichen Service eines modernen Dienstleistungsunternehmens bieten.

Im Rahmen dieses Dienstleistungsangebot erhalten wir technische und von Ihnen freiwillig übermittelte Informationen. 

In dieser Datenschutzerklärung können Sie sich darüber informieren, welche Ihrer Daten von der Night Star Express GmbH Logistik für welche Zwecke genutzt werden.

Grundsätzlich gilt:

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten absolut vertraulich zu behandeln. Sämtliche von der Night Star Express GmbH Logistik erhobenen Daten unterliegen den geltenden Datenschutzgesetzen und werden von uns sorgfältig und gewissenhaft verarbeitet. 

Sobald etwaige Auftragnehmer der Night Star Express GmbH Logistik mit der Bereitstellung und Abwicklung von weiteren Service-Angeboten oder Dienstleistungen beauftragt sind, sind diese selbstverständlich vertraglich den Datenschutzrichtlinien der Night Star Express GmbH Logistik verpflichtet. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Webseite unter der URL http://www.night-star-express.de besuchen und nutzen.

2. Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter folgender E-Mailadresse erreichbar: datenschutz@night-star-express.de

3. Datenerhebung und Datenverarbeitung

3.1. Zugriff auf unsere Website und Datensicherheit 

Night Star Express erhebt und speichert sogenannte Logfiles-Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind: 

  • • Browsertyp/-version,
  • • Betriebssystem,
  • • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • • URL der Seite, die Sie auf der Website abrufen,
  • • IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts,
  • • den Namen und die URL der angeforderten Datei,
  • • die übertragene Datenmenge,
  • • die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, sowie
  • • Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website.


Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Sie sind für Night Star Express Ihnen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Nutzung der Website ist ohne Bereitstellung der Logfiles-Daten technisch leider nicht möglich. 

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Logfiles-Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten SSL-verschlüsselt. Night Star Express trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall. 
 


3.2. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Bei den Cookies auf unserer Website handelt es sich um rein funktionale Cookies. Wir setzen Cookies ein, um eine optimale Darstellung und Funktionalität gewährleisten zu können. Diese Cookies werden nicht zum Tracking von Nutzerdaten verwendet. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies nicht angeboten werden. Diese Cookies werden nach Ende Ihrer Browser Sitzung wieder vom Speichermedium Ihres Endgeräts gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Beim Aufruf unserer Website werden Sie durch den Infobanner über das Setzen von Cookies informiert und durch den Klick auf „weitere Informationen“ auf diese Datenschutzerklärung weitergeleitet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch unbedingt notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DS-GVO. Sie können Cookies aber jederzeit generell in Ihrem Browser deaktivieren.

 

3.3 Cookies zur Analyse des Surfverhaltens

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Durch diese Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetznutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Zusätzlich haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen.

Wir speichern die von Google Analytics erhobenen Daten für einen Zeitraum von 14 Monaten.

Informationen zu Google: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

3.4 Google Maps

Diese Webseite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar.

Die Karten sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Google übertragen werden, sofern Sie die Karte nicht durch Anklicken laden. Erst wenn Sie die Karte laden, werden die in Ziff. 3.1 genannten Daten an Google übertragen. Auf diese Übertragung haben wir keinen Einfluss. Die Übertragung erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in deren Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

3.5 YouTube

Diese Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Anbieter der Seite ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Durch die Einbindung der YouTube Videos können Sie diese von der Website aus direkt abspielen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.- 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar.

Die Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übermittelt werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Ziff. 3.1 genannten Daten an Google übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

3.6. Kontaktformular

Sie können über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihr Vorname und Ihre Telefonnummer, sowie die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten innerhalb der Kommunikation) von uns gespeichert, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten. Ohne Bereitstellung dieser Daten, können wir Ihre Kontaktaufnahme nicht bearbeiten. Hieran besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse, sodass Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage ist. Steht die Kontaktaufnahme per Formular, per E-Mail oder telefonisch im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Sofern dies zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist, übermitteln wir diese Daten ferner an unsere Kooperationsunternehmen (Logistik-Dienstleister).

Die Verarbeitung von sonstigen Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Absendung) während des Absendens Ihrer Kontaktanfrage soll einen Missbrauch des Kontaktformulars verhindern. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Diese Daten werden spätestens nach einer Frist von 7 Tagen gelöscht.

Im Falle der Kontaktaufnahme können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Vorgaben unter Ziff. 7 widersprechen.

 

3.7. Presseverteiler

Mit Ihrer Einwilligung können Sie sich für unseren Presseverteiler anmelden, mit dem wir Sie über aktuelle Informationen zu unserem Unternehmen informieren. Sie können sich hierzu einfach durch Klick auf den Link „Anmeldung Presseverteiler“ per E-Mail anmelden. Sie erhalten dann in Kürze eine Bestätigungsmail.

Pflichtangabe für die Anmeldung zum Presseverteilter ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie z.B. persönlich ansprechen zu können. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige Zwecke. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihres Einverständnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und sich vom Presseverteiler abmelden. Den Widerruf können Sie erklären, indem Sie uns eine E-Mail an presse@night-star-express.de oder eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten senden.  Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

3.8. Sendungsverfolgung

Über die „Sendungsverfolgung“ haben Sie die kostenlose Möglichkeit, sich über den Stand Ihres Versendungsauftrags zu informieren. Anhand der Sendungsnummer erfolgt eine Abfrage unserer Datenbank und es wird angezeigt, wo und in welchem Bearbeitungsschritt sich Ihre Sendung befindet. Eine Anzeige von personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Um Ihnen die Sendungsverfolgung zu ermöglichen, nutzen wir hierzu den Service der 1st Log AG, Industriestrasse 47 in 6300 Zug (Schweiz). Wir haben mit der 1st Log AG eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen. Die Rechtsgrundlage für diese Auftragsverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Die Datenschutzerklärung können Sie der Website unter https://tracking.1st-scan.net/de entnehmen.

Nach erfolgreicher Beantwortung Ihrer Anfrage wird die empfangene Sendungsnummer innerhalb von 14 Tagen aus unseren Webseitenaufzeichnungen wieder gelöscht.

 

3.9. My NSE 

Bei Night Star Express registrierte Kunden haben die Möglichkeit, sich über den Link „My NSE“ bei uns anzumelden und hierüber Zugriff auf unsere Night Star Express IT zu erhalten.

Der Zugriff auf unsere Night Star Express IT erfolgt über die Datenbank „Depotplatz“. Um eine zeit- und personenunabhängige Aus- und Abholmethode für Empfänger, Versender und Transporteure zu ermöglichen, nutzen wir den Service der LLL Management GmbH, Industriestrasse 47, CH-6300 Zug (Schweiz). Die Rechtsgrundlage für diese Auftragsverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Für diesen Bereich gilt die gesondert innerhalb der Night Star Express IT zur Verfügung gestellte Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Die Datenschutzerklärung können Sie der Website unter https://depotplatz.de/de/customer entnehmen.

Die erhobenen Daten werden gelöscht, wenn der Kunde der Verarbeitung widerspricht oder die Daten zur Erbringung der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

3.10. Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit sich bei uns per E-Mail oder per Post zu bewerben. Sämtliche in diesem Zusammenhang freiwillig von Ihnen mitgeteilte Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und damit für vorvertragliche Zwecke beziehungsweise zur Vorbereitung eines Beschäftigungsverhältnisses verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 i.V.m.  Abs. 8 S. 2 BDSG. Für den Fall, dass Sie uns gegenüber eine Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, ist weitere Rechtsgrundlage Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 2, Abs. 8 S. 2 BDSG.

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, sich an verschiedenen Standorten zu bewerben. Zu diesem Zweck werden ggfs. Ihre personenbezogenen Daten an den jeweiligen Standort weitergegeben. Dies hat den Vorteil, dass die jeweiligen Standorte direkt prüfen können, ob Sie für die Stelle in Betracht kommen. In diesem Zusammenhang sind die Erklärungen zum Datenschutz des jeweiligen Standortes zu beachten

Ihre Bewerberdaten bleiben bis uns 6 Monate nach der Vergabe der Position bzw. nach einer Absage gespeichert. Unmittelbar nach der Vergabe der Position werden Ihre Daten, sofern Sie die Position nicht erhalten haben, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Bewerberdaten erfolgt nur, wenn Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Speicherung erteilt haben, oder unserseits ein berechtigtes Interesse (z.B. im Falle einer Rechtsverfolgung bzw. Rechtsverteidigung) besteht. Begründen wir mit Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis, werden Ihre Daten zur Durchführung und Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und für vertragliche Zwecke verarbeitet.

4. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten uns gegenüber ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. 

5. Speicherdauer und Löschung von Daten 

Die personenbezogenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Die Löschung anderweitiger Daten erfolgt, wie in der jeweiligen Ziffer angegeben. 
Sind Daten als Beweismittel erforderlich, werden sie für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. bis zum Ende des entsprechenden Verfahrens aufbewahrt. Die Verjährungsfrist kann bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.

6. Weitergabe Ihrer Daten 

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten. 
Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren. Eine Pflicht zur Datenweitergabe besteht zum Beispiel bei der Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde.

Ihre E-Mailadresse, Telefonnummer, etwaige Ansprechpartner und Adressdaten speichern wir in der von LLL Management GmbH, Industriestraße 47, CH-6300 Zug (Schweiz) unterhaltenen Datenbank „Depotplatz“. Rechtsgrundlage für diese Auftragsverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die erhobenen Daten werden gelöscht, wenn Sie der Verarbeitung widersprechen oder die Daten zur Erbringung der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Ihre Rechte

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die oben genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Rechtsansprüchen unsererseits. 

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf der Grundlage der Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt. 

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten, (Art. 15 DS-GVO) unrichtige Daten zu berichtigen (Art. 16 DS-GVO), die Verarbeitung einschränken (Art. 18 DS-GVO) sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen (Art. 20 DS-GVO). 
Ihr jeweiliges Anliegen können Sie durch Nutzung der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten. 

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.