Aktuelles

2020

 

 

 

Unser Logistikheld André Jehn beim Shooting für das neue Motiv von Die Wirtschaftsmacher. Warum André ein Logistikheld ist, lest Ihr hier: https://www.night-star-express.de/…/kar…/logistikhelden.html

Die Nachfrage nach der Belieferung direkt ins Technikerfahrzeug steigt seit Jahren stetig an. Viele unserer Kunden mit einer eigenen Technikerflotte nutzen unser Angebot, bestellte Ersatzteile in der Nacht bis spätestens 8 Uhr in der Früh ins Fahrzeug liefern zu lassen. 
Auf der Seite der Wirtschaftsmacher findet Ihr ab sofort unsere "Logistik-Geschichte": https://die-wirtschaftsmacher.de/kofferraumdirektzustellung/

Mazda verlängert die Zusammenarbeit um weitere drei Jahre! 

https://www.night-star-express.ch/mazda-the-next-chapter/

2017 startete das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsvorhaben „Kollaboratives Liefersystem mit mobilen Rendezvousverkehren für zeitkritische Sendungen“, abgekürzt „KoLibRi“.
Night Star Express und ein weiteres Logistikunternehmen bringen die logistischen Anforderungen und ihre Praxiserfahrungen in das Forschungsvorhaben ein.
In der aktuellen Testphase sollen alternative Übergabepunkte praktisch getestet werden. 
https://www.postbranche.de/…/optimierte-ersatzteillogistik…/

Night Star Express Hellmann BV gründet Hellmann Express Services BV (HExS). Die neue Gesellschaft bietet seit April diesen Jahres von der Zentrale in ´s-Heerenberg aus in den Benelux-Ländern rund um die Uhr Kurier- und Expressdienstleistungen an und erweitert somit den bestehenden Nachtexpress-Service.
Lest die ganze Neuigkeit hier: https://www.night-star-express.de/de/news/hexs.html

Wir sind Unterstützer von "Wir sind Logistik" und beteiligen uns natürlich auch gern mit einem eigenen Beitrag an der Aktion "Die Transportbranche zeigt Gesicht". https://www.facebook.com/nightstarexpress/photos/a.424628941472009/579613019306933/?type=3&theater

 

 

Geschäftsführer Matthias Hohmann wurde für den Podcast von bvl.digital in Zusammenarbeit mit den "Wirtschaftsmachern" für die Sonderserie "#LogistikgegenCorona" interviewt. Hier können Sie den Podcast hören: https://logistik-gegen-corona.de/

Für eine Reportage für das Sat.1 Frühstücksfernsehen über die veränderten Bedingungen von LKW-Fahrern zu Coronazeiten hat ein mit Mundschutz und Desinfektionsmittel ausgerüstetes Kamerateam einen Tag lang Kai Nussbaum begleitet. Nussbaum, der in der Truckerszene eine kleine Berühmtheit ist und einen eigenen YouTube-Kanal betreibt, fährt auf seiner Tour regelmäßig auch unseren Betrieb in Unna an. Am 26.03.2020 gegen 23 Uhr fuhr er in Begleitung auf den Hof und der Kameramann folgte ihm auf Schritt und Tritt.

 

In den letzten Monaten hatten wir Verstärkung im Marketing: Annika hat ein sechsmonatiges Praktikum bei uns gemacht und uns tatkräftig unterstützt. 
Es war sehr schön, Dich bei uns zu haben, Annika, und wir wünschen Dir für Dein bevorstehendes Studium alles Gute und viel Erfolg! 

Annika hat Ihre Eindrücke von unserem Unternehmen und Ihrer Tätigkeit bei uns hier zusammengefasst: weiterlesen

Habt Ihr auch Interesse an einem Praktikum bei uns? Meldet Euch unter karriere@night-star-express.de

Am 16. April 2020 beteiligt sich Night Star Express mit acht Betrieben am Tag der Logistik! Wir freuen uns, unsere Türen für interessierte Besucher zu öffnen und ihnen einen Einblick in unsere spannenden Arbeitsabläufe zu ermöglichen.

Unsere Betriebe in Augsburg, Groß-Ippener, Hamburg, Hemhofen, Lehrte, Neu-Ulm und Osnabrück sowie unser Hauptumschlagsbetrieb in Hünfeld freuen sich auf zahlreiche Besucher! Hier können Sie sich anmelden:

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Conredel und ihrem Team für den tollen Termin am Freitag! Wir durften bei herrlichem Sonnenschein das wunderbare Gestüt Bonhomme erkunden. Start der Zusammenarbeit war 2008 mit ganz wenigen Sendungen. Mit dem Erfolg des Gestüts haben sich auch die Sendungen im Lauf der Jahre um einiges vervielfacht!
Wir stellen das Gestüt und unseren Wochenendservice in der nächsten Ausgabe unseres Kundenmagazins express vor. Dieser ist natürlich nicht nur für Züchter interessant!

Verstärkung der Geschäftsleitung in der Schweiz

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 verstärkt Beat Dahinden die Geschäftsleitung der 1st Group (GO! Express & Logistics (Schweiz) AG, Night Star Express Schweiz AG, Sovereign Schweiz AG, GO4PL AG) und tritt damit an die Seite von Giovanni Iorio und Marcel Tüscher. Der 50-jährige übernimmt als COO massgeblich die operative Leitung und ist für deren Neustrukturierung zuständig.
Seit 2012 betreute er bis heute bei der GO4PL AG den Key Account Endress + Hauser im Grossprojekt „Global Transportation Network“, das den Aufbau von zentralisierten Logistikprozessen weltweit beinhaltet. 2015 wurde er Geschäftsleitungsmitglied und Mitinhaber der GO4PL AG.

2019

Offizielle Eröffnung der neuen Gebäude:

Am 28.09.2019 fand die offiziellen Eröffnungsfeier der Erweiterung der Gebäude von Night Star Express Hellmann B.V. in s‘Heerenberg statt. Nach der feierlichen Begrüßung und dem Durchschneiden des Eröffnungsbandes bekamen interessierte Besucher eine Führung und anschließend duften Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Angehörigen sich auf einer eigens aufgebauten Kirmes vergnügen.

Betriebsleiter- und Vertriebsleitermeeting in Wien:

Am 24. und 25. September 2019 fand unser Vertriebsleiter- und Betriebsleiter international in Wien statt. Unter dem Motto "International" standen auch die Vorträge und Workshops. Abends konnten wir den neuen Anbau unseres Partners G. Englmayer Spedition GmbH in Leopoldsdorf besichtigen. 

Jubiläum am 02.09.2019:

Wir gratulieren unserem Kollegen Klaus Klimmek ganz herzlich zum 25jährigen Night Star Express-Jubiläum!

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und Ihr Engagement über die ganzen Jahre!

Am 10.05.19 beim Karrieretag in Aachen: Am Stand der DVZ werden die Logistikpartner präsentiert - da sind wir natürlich dabei! Interessierte Bewerber konnten sich über unsere Stellenangebote und unsere Leistungen informieren. Der nächste Karrieretag findet am 18.05.19 in Stuttgart in der Legendenhalle statt.